Was ist ein Ersti-Badge?

Das Ersti-Badge ist deine ultimative Eintrittskarte während der ErstiWoche.

Damit bist du für eine ganze Woche ein Campus-VIP. Für einen Unkostenbeitrag erhälst du jede Menge Vergünstigungen:

  • Kostenloser Eintritt zum Ersti Night Fever powered by SWING (anstatt 3€/5€)
  • Kostenloser Eintritt zum HFC-Kino (statt 3€)
  • Fünfmal "all you can eat" zum Frühstück an allen Wochentagen
  • Kostenlose Getränke, weitere Gimmicks und Verpflegung zur Stadt-Rallye
  • Kostenlose Getränke zum Ersti-Sportfest
  • Kostenlose Getränke am StuRa-Infostand in der Mensa
  • ... jede Menge unbezahlbaren Spaß!

Und das alles für nur 2€.

Was muss ich beachten?

Das Ersti-Badge bekommst du von deinem Tutor beim ersten Treffen nach der Einführungsveranstaltung. Bitte bringt das Geld passend mit, das veringert den organisatorischen Aufwand.

Dort beschriftest du das Badge beidseitig mit deinem Namen und trägst es am besten die ganze ErstiWoche lang.

Du bekommst mit dem Badge nicht nur freien Eintritt und Freigetränke, sondern es dient sowohl den Tutoren als auch euch untereinander als Namensschild.

Für die Tutoren, sowie für dich auch, ist es natürlich unmöglich sich alle Namen auf Anhieb zu merken.

Somit hilft es uns allen, uns gegenseitig besser kennen zu lernen.

Trageweise

Für gewöhnlich wird das Badge um den Hals getragen - für uns, die Tutoren, euch Erstis, das Einlasspersonal und die Helfer gut sichtbar.

PERFEKT!

Als weniger praktisch haben sich in den letzten ErstiWochen andere Trageweisen herausgestellt ...

Im Sommer sicher lässig, aber im Oktober meistens von der Jacke oder ähnlichem verdeckt.

BITTE NICHT!

Gut in der Tasche versteckt für uns, die Tutoren und eure Miterstis absolut unsichtbar.

BITTE NICHT!

Master-Programm

Das offizielle Programm Eurer Studieneinführungs-
tage findet ihr hier

Master-Programm

VLV-Plugin

Für das Vorlesungsverzeichnis gibt es ein Plug-In, welches Euch ermöglicht die Vorlesungen und Übungen in Euren Kalender zu importieren. Zur Zeit funktioniert es nur für den Browser Google Chrome, Firefox und IE sollen folgen.

VLV-Plugin